Regenwasserwerke


Für die Nutzung von Brauchwasser in der Toilettenspülung, Waschmaschine oder zur einfachen Gartenbewässerung, bietet sich ein Regenwasserwerk bestens an. Regenwasserwerke sind mit einem Druckschalter ausgestattet welcher beim öffnen eines Verbrauchers den Druckabfall in der Leitung erkennt. Der so genannte Durchflusswächter schaltet die Regenwasserpumpe automatisch ein, um den Druckabfall in der Wasserleitung wieder auszugleichen. Sobald der vordefinierte Druck in der Wasserleitung wieder erreicht wird, schaltet die Regenwasserpumpe automatisch ab. Um Ihre Verbraucher auch bei einer leeren Zisterne mit Wasser zu versorgen, schaltet das Regenwasserwerk automatisch auf die Trinkwasserversorgung um.
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen mit unserem Fachmännischen Rat gerne zur Seite.


Nach oben